Besucher

Besucher

DAS NEUESTE IM VISIER

Die GPEC® digital ist nicht für die Öffentlichkeit zugelassen – sie ist nur für Besucher von nationalen und internationalen Sicherheitsbehörden unter Vorlage des Dienstausweises/Legitimation zugänglich.

Zutrittsberechtigt sind: Entscheidungsträger, Führungskräfte, Beschaffer, Techniker, Ausbilder und Endanwender aus Polizeidienst, Grenzschutz, Zoll, Justiz, Strafvollzug und staatlichen Informations- und Sicherheitsdiensten sowie Spezialeinheiten, Streitkräften und Angehörige weiterer BOS Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben, Verwaltungen und Ministerien auf internationaler, nationaler, Landes- und kommunaler Ebene, die Polizei-, IuK-, Rettungs- und Sicherheitstechnik sowie Spezialausrüstung anwenden. Parlamentarier mit sicherheitspolitischer oder Haushaltsverantwortung sind in gleicher Weise berechtigt.

 

Der Eintrittspreis für Behörden mit Voranmeldung beträgt EUR 5,00. Ohne Voranmeldung beträgt der Eintrittspreis EUR 15,00 vor Ort. Es ist unbedingt der Dienstausweis/Legitimation vorzulegen. Der Eintrittspreis ist vor Ort in bar zu entrichten und berechtigt zum Besuch an beiden Messetagen.

 

Ort und Zeit

  • Veranstaltungsort: Halle "FORUM" der Messe Frankfurt a. M.
  • Veranstaltungstage: 1. September (09:00 - 18:00 Uhr) + 2. September (09:00 - 16:00 Uhr) 2021

 

Aktuelle Ausstellerliste 2021


  

Beachten Sie bitte auch unser umfangreiches Rahmenprogramm aus Konferenzen und Workshops – die Anmeldung dort beinhaltet bereits den Messebesuch, so dass eine dortige Anmeldung genügt und keiner separaten Besucheranmeldung bedarf - sowie Trainings und Simulation. Weitere Infos unter dem Menüpunkt „Programm“.

 

zur Anmeldung Behördenbesucher

Rückschau 2019

HALLENPLAN 2019                      AUSSTELLER 2019                     Abschlussbericht 2019