Kooperation

Kooperation

Polizeitagung mit der DPolG – 2018

7. November 2018 / Hotel Aquino, Tagungszentrum Katholische Akademie, Hannoversche Straße 5b, 10115 Berlin

Gegen den Tod auf der Straße

Moderne Verkehrsunfallbekämpfung in Deutschland

Im Verkehrssicherheitsprogramm des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur wurde im Jahr 2011 ausgeführt: Die Zahl der im Straßenverkehr Getöteten ist bis zum Jahr 2020 um 40 Prozent zu senken. Ausgehend von der Getötetenzahl des Jahres 2010, die bei 3.648 lag, sollte bei einer 40-prozentiger Reduzierung im Jahr 2020 die Zahl von 2.200 Getöteten deutlich unterschritten werden.

Nach Auswertung durch das Statistische Bundesamt starben im Jahr 2017 in Deutschland 3.180 Menschen bei Unfällen im Straßenverkehr. Nimmt man jedoch die bis 2020 hochgerechnete 40-prozentige Reduzierung als Maßstab, dann hätte die Zahl von 2.626 nicht überschritten werden dürfen. Damit ist die Herausforderung beschrieben – wir müssen antreten: „Gegen den Tod auf der Straße“!