Workshops

Workshops

Workshop e-Learning & Simulation

Der Stand bei der Einführung von eLearning-Technologien in den Polizeien von Bund und Ländern ist sehr unterschiedlich. Einigkeit besteht wohl in der unausweichlichen Notwendigkeit - auch für andere BOS.

Um Konzepte, Technologien und Portale, Inhalte, Zugangsmöglichkeiten und Nutzungsmodalitäten am täglichen Arbeitsplatz, beim Studium oder in der Fortbildung soll es in diesem Workshop gehen. Und auch um die Faszination Technik für die Aus- und Fortbildung.

Moderation: Albrecht Broemme, Vorstandsvorsitzender des Zukunftsforums Öffentliche Sicherheit e.V.

Zeit & Ort:
13. März 2019, 14:45 - 18:00 Uhr
GPEC® digital 2019 / CityCube Berlin

Teilnahmebeiträge
Behörde: 25,00 € inkl. MwSt.
Aussteller: 25,00 € zzgl. MwSt.
    

Agenda

Zeit Thema Referent
14:45 Begrüßung der Teilnehmenden + Die E-Learning-Strategie des THW Albrecht Broemme, Vorstandsvorsitzender
15:00 E-Learning in der Polizei erfolgreich gestalten mit dem ZIMT-Konzept Prof. Dr. Eberhard Kühne, Hochschule der Sächsischen Polizei
15:30 Was kann 3D-Rekonstruktion für eine moderne Fallarbeit wirklich leisten? Prof. Dr. Dirk Labudde, Hochschule Mittweida
16:00 Pause Pause
16:30 Virtual Reality für Einsatzkräfte – Realistisches Einsatztraining in künstlichen Umgebungen Patrick D. Reschke, Northdocks GmbH
17:00 Neueste Technologien für Lernen und Einsatz – und warum sich unser Mindset ändern muss! Stefan Truthän, hhpberlin Ingenieure für Brandschutz GmbH
17:30 Diskussionsrunde über Konzepte, Perspektiven und notwendige Rahmenbedingungen Referenten und Teilnehmende
18:00 Ende des Workshops Willkommen zum großen Get-together